Aufbrechen! Open Call für neue kulturelle Projekte

Tag 1: 15. August 2022, 10:00 – 13:00 Uhr

Tag 2: 15. November 2022, 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Deutsches Werkzeugmuseum, Cleffstr. 2-6, Remscheid

RKP – Regionales Kultur Programm NRW fördert innovative Kooperationen von Kulturschaffenden mit anderen Branchen

Aufbrechen zu neuen Kooperationen, das ist das Ziel der zwei Impulstage im RKP-Jubiläumsjahr: 

Gesellschaft ist steter Wandel. Strukturen wachsen, festigen sich und brechen wieder auf. Die gesamte Region sieht sich großen Herausforderungen aber auch Chancen gegenüber. Daher wollen wir mit Ihnen aufbrechen! Kreative sehen Potenziale, wo andere nur zerbrochene Scherben sehen. Welche Strukturen wollen Sie aufbrechen und welche bestehenden Brüche kitten? Ist ein Bruch überhaupt notwendig oder müssen wir Kunst und Kultur in der heutigen Gesellschaft behutsam vom Staub befreien?

An zwei Impulstagen werden die Weichen gestellt für Kooperationen Kulturschaffender mit nichtkünstlerischen Handlungsfeldern. Welche? Das sagen Sie uns! Was interessiert Sie? Wollten Sie schon immer mal Kunst mit Sport verbinden, Theater mit Denkmalschutz, Musik mit einer KFZ-Werkstatt, Performance mit einer Bank? Welche Orte und Menschen inspirieren Sie?

In neuen kooperativen Konstellationen sollen innovative Projekte entwickelt und gemeinsam umgesetzt werden. Und das Regionale Kultur Programm NRW stellt die Fördergelder dafür bereit!

In Kooperation mit der Künstler_innengruppe Brachland-Ensemble und dem Deutschen Werkzeugmuseum Remscheid bietet das Regionale Kultur Programm Bergisches Land zwei Impulstage, an denen Sie an Tag eins Ihre künstlerischen Visionen vorstellen und weiterentwickeln können, um an Tag zwei in direkten Kontakt mit möglichen Kollaborateur:innen aus Wirtschaft und Gesellschaft zu kommen.

close
type characters to search...